Für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge

Mezzanine-Kapital ist der ideale Finanzierungsbaustein.

Für Erfolge bei der Unternehmensnachfolge.

Sie planen eine Unternehmensnachfolge? Sie haben eine gute Strategie für die Zukunft und die Rahmenbedingungen stimmen? Sie benötigen aber noch einen kompetenten und zuverlässigen Partner für die Finanzierung? Diese Situation ist keine Seltenheit. Sowohl beim Management-Buy-In (MBI) aber vor allem beim Management-Buy-Out (MBO) fehlen häufig die finanziellen Möglichkeiten oder das Vermögen, um die Übernahmen zu realisieren.

Unternehmensnachfolge mit Mezzanine-Kapital

Unser Mezzanine-Kapital ist hierfür eine ideale Lösung. Wir investieren in Ihr Vorhaben und schaffen, ohne dass Sie Unternehmensanteile abgeben müssen, die erforderliche Eigenkapitalbasis für einen optimalen Start ins Unternehmertum. Ein weiterer Vorteil ist: Auch wir denken und handeln langfristig. Statt eines kurzfristigen Exits mit hohem Gewinn streben wir eine nachhaltig erfolgreiche Partnerschaft an. Wir unterstützen und beraten Sie bei der weiteren Entwicklung Ihres Unternehmens.

Nachhaltige und erfolgreiche Partnerschaft

Aus mehr als 100 Projekten haben wir umfangreiche Erfahrungen in der Strukturierung von maßgeschneiderten und nachhaltig tragfähigen Übernahmefinanzierungen. Dabei bringen wir nicht nur unser Kapital, sondern auch unsere Kompetenzen in der Beurteilung von Geschäftsmodellen, Unternehmen und Unternehmenswerten sowie unser über Jahrzehnte gewachsenes Netzwerk ein. Gerne öffnen wir Ihnen auch die Türen bei Fremdkapitalgebern oder anderen Akquisitionsfinanzierern.

Die Fakten im Überblick

R

Bis zu 2,5 Millionen Euro

Wir investieren in Form der typisch stillen Beteiligung bis zu 2,5 Millionen Euro und als offene Beteiligung bis zu 500,0 T€ pro Projekt.
R

Verbesserte Bonität

Unsere Beteiligungen erhöhen das (wirtschaftliche) Eigenkapital und verbessern Rating, Bonität und Kreditfähigkeit des Unternehmens
R

Sie bleiben am Steuer

Wir erhalten keine Geschäftsanteile, verlangen keine dinglichen Sicherheiten und greifen nicht in die Geschäftsführung ein.
R

Planungssicherheit

Wir haben einen langfristigen Investmenthorizont von 10 Jahren, anders als Venture Capital- oder Privat Equity-Investoren. Unsere Beteiligung steht Ihnen mindestens 5 Jahre tilgungsfrei zur Verfügung. Sie haben Planungs- und Finanzierungssicherheit. Liquidität und Kapitaldienstfähigkeit werden in den ersten 5 Jahren verbessert.
R

Ideal für Sprunginvestitionen

Unsere Beteiligung ist auch ideal zur Finanzierung von Sprunginvestitionen mit hohem temporärem Kapitalbedarf, um die Risikoverteilung zu optimieren und andere Finanzierungspartner wie beispielsweise Kreditinstitute zu entlasten.
R

Bilanziell besser aufgestellt

Unser Beteiligungskapital wird steuerlich als Fremdkapital und bilanziell als wirtschaftliches Eigenkapital anerkannt.
R

Faire Beteiligungsvergütung

Wir erhalten eine Beteiligungsvergütung, die auf Grund unseres größeren Risikos höher als eine Verzinsung eines Bankdarlehens ausfällt sowie ggf. Sicherheiten in Form von persönlichen Garantien des / der Übernehmenden.

6 Tipps aus unseren Erfahrungen

01.

Seien Sie gut vorbereitet.

Nicht nur der Kaufpreis ist zu finanzieren. Der Finanzierungsbedarf geht über den Kaufpreis hinaus. Zu finanzieren sind Nebenkosten und ggf. weitere Berater- und Finanzierungskosten. Meistes wird in Übernahmeprojekten von Eigen- und Fremdkapitalgebern erwartet, dass die Nebenkosten durch den Übernehmer durch „echtes“ Eigenkapital finanziert werden. Schließlich gilt es auch den Kapitalbedarf für Ersatz- oder Modernisierungsinvestitionen oder Betriebsmittelbedarfe für das weiteren Wachstum zu berücksichtigen (Link auf die Landingpage Wachstumsfinanzierung) mit einzukalkulieren.
02.

Haben Sie ein passendes Team.

Auf das richtige Team kommt es an. Stellen Sie sich genauso auf wie der Verkäufer des Unternehmens. Hat der Verkäufer externe Berater an seiner Seite sollten auch Sie mit einem gleichermaßen zusammengestellten und kompetenten Team die Transaktion umsetzen. In jedem Fall sollten Sie die Übernahme nicht ohne einen Unternehmens- oder Steuerberater angehen.
03.

Planen Sie ausreichend Zeit ein.

Planen Sie ausreichend Zeit für den Übernahmeprozess ein. Vom ersten Einigungsgespräch mit dem Verkäufer bis zur Kaufpreiszahlung ist ein Zeitraum vom 3-6 Monaten völlig normal.
04.

Halten Sie Absprachen fest.

Halten Sie Absprachen mit dem Verkäufer möglich frühzeitig schriftlich fest, um auf dieser Basis Klarheit und Verbindlichkeit für alle Beteiligten zu schaffen und den Finanzierungsprozess zu lenken.
05.

Seien Sie gut vorbereitet.

Eine gute Vorbereitung bei der Ansprache von Finanzierungspartnern ist sehr wichtig. Kapitalgeber benötigten insbesondere für die Beurteilung aussagefähige Rentabilitäts-, Liquiditäts- und Finanzierungspläne. Ggf. lassen Sie diese Unterlagen durch einen Unternehmensberater erstellen. Die Zeit, die Sie hierfür aufwenden, holen Sie im weiteren Projektverlauf zumeist wieder rein.
06.

Risikobereitschaft vorab festlegen.

Überlegen Sie im Vorfeld, welche Kapital- und Risikobereitschaft Sie ins Projekt einbringen können oder wollen. In der Regel wird von Ihnen ein angemessenen Eigenkapitalbeitrag und das Tragen eines persönlichen Risikos durch Abgabe von persönlichen Garantien oder Bürgschaften insbesondere von Fremdkapitalgebern erwartet.

Wir wissen wie. Nehmen Sie Kontakt auf.

Wir hören Ihnen zu. Wir verstehen Ihre Herausforderungen. Und wir sprechen „mittelständisch“. Investieren Sie die Zeit für ein Gespräch – es wird sich auszahlen.

Andreas Schramm
Beteiligungsmanager
T +49 511 33705-42

Mezzanine-
Kapital

Ob junges Start-up, etabliertes Wachstumsunternehmen, Turn­­­around oder Nachfolge – mit unserem Mezzanine-Kapital machen Sie den nächsten Schritt.

Eigenkapital-Beteiligungen

Ob junges Start-up, etabliertes Wachstumsunternehmen, Turnaround oder Nachfolge – unsere Eigenkapital-Beteiligung bringt Ihr Unternehmen weiter.

Mikromezzanin­fonds Deutschland

die schnelle und unkomplizierte Beteiligung für Klein- und Kleinstunternehmen.

Beteiligungskapital von einem besonderen Partner.

Wir, die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Niedersachsen (MBG) sind seit 1991 ist ein zuverlässiger und kompetenter Partner für kleine und mittlere Unternehmen aus Niedersachsen genauso wie für Kreditinstitute und Berater von Unternehmen. Die MBG investiert in Form von Eigen- und Mezzanine-Kapital und ist aktuell an mehr als 350 niedersächsischen Unternehmen aus nahezu allen Branchen beteiligt.

Diese Kunden vertrauen bereits der MBG: