Auf Augenhöhe mit der Löwen Härterei

Andreas Schramm zu Besuch bei der Löwen Härterei in Salzgitter

Cleanbrace und Andreas Schramm von der MBG Niedersachsen

2018 ergriff der damalige Werksleiter Marcus Knieza seine Chance und wurde durch einen Management-Buy-Out zum alleinigen Gesellschafter und Geschäftsführer der Löwen Härterei. Das Unternehmen ist als Metalloberflächenveredler in Salzgitter ein Spezialbetrieb der Zulieferindustrie. Unterstützt haben ihn dabei die MBG Niedersachsen sowie ein langjähriger Netzwerkpartner– der Unternehmensberater und Management-Coach Florian Gommlich.

Das Geschäft hat sich seitdem hervorragend entwickelt und verzeichnet sowohl deutliche als auch kontinuierliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen. Zum Jahresende 2021 haben wir uns getroffen, um auf das aktuelle Jahr zurückzublicken und die nähere Zukunft zu besprechen. Erfreulicherweise konnte sich die Löwen Härterei auch in Zeiten einer von Corona gebeutelten Wirtschaft und Zulieferbranche sehr gut behaupten. Diskutiert wurden daher auch die Möglichkeiten eines weiteren Ausbaus und Wachstums des Unternehmens.

Ein neues „Geschäftsfeld“ testeten wir direkt bei unserem Treffen. In einem Industrieofen, in dem normalerweise Bauteile wärmebehandelt werden, haben wir ein 2,6 kg schweres Hähnchen vom Bio-Hof Ahlwes auf einer Bierdose zubereitet. Dabei konnte Marcus Knieza in beeindruckender Weise seine Expertise beweisen, als er die Zielkerntemperatur des Hähnchens von 75° Celsius perfekt vorhersagte. Passend zum Freilandhähnchen servierte ich marinierte Kartoffel-Wedges aus dem Dutch oven und ein Bacon-Birnen-Chutney nach eigenem Rezept.

Ein herzliches Dankeschön an Marcus Knieza und Florian Gommlich fürs Mitkochen, für den produktiven und anregenden Nachmittag.

Sprechen Sie uns gerne an

Ihren persönlichen Ansprech­partner finden Sie hier. →

fair financing

zahlt sich für alle aus.